Referenzen

A&B One Digital, AOK, Apassionata, ARD, ARD/ZDF Medienakademie, ARTE, Aspekte, Barmer GEK, Berliner Synchron, beroNet, Birkenbeul communications, Botschaft der Republik Indonesien, Brandatmosphere, Brandung, Bremer Medienhaus, Broadview, Bundesministerium für Bildung und Forschung, Bundesstiftung Aufarbeitung, Cine Impuls, DAV Der Audio Verlag, der Apparat, Deutsche Akademie der Darstellenden Künste, Deutschland Radio, Deutsche Welle, Deutsche Schlaganfallhilfe, DIA, duckfilm, Foxrate, Foyer, Freie Universität Berlin, Gebrüder Beetz Filmproduktion, Gravis, Gute MediaSL, Hasso-Plattner-Institut, Heinrich-Böll-Stiftung, HörbuchFM, Horlemann-Verlag, Ideal-Versicherungen, Inkarnatoons, Inter Voice Over, Johanniter, Kobalt-Productions, Krane und Rabe, Loftstudios, Lustprinzip GBR, Pneu Laurent, Popxport, RadioEins, RBB-Fernsehen, ressourcenmangel, save our nature media, NDR, S-Bahn, 3-Sat, Studio Funk, unterton audioproduktion, Slowtime, Stiftung Aufarbeitung, Stimmgerecht, Tip-Magazin, ZDF, Zeiss-Planetarium, DIE ZEIT, Zero-Film One, Zurich

Auswahl:

– Saalstimme für „Apassionata 2016“
– Dokumentation „Rückblick auf 50 Jahre Aspekte“ (ZDF 2015)
– Reportagen „Mit Handicap ins Leben“ /“Flucht aus Syrien“(RBB-Reporter)
– Erklärfime -Werbung- (DIA /Zurich/ Kidpick-App)
– Unterrichtmaterialien „Cotton made in Africa“ (save our nature media)
– Overvoicing für „Die Akte Zarah Leander“ (Gebrüder Beetz Filmproduktion)
– Technische Lehrfilme (Hasso Plattner Institut/ beroNet)
– Promo für ARTE, RBB und ZDF
– Kampagne für die Bildungsprämie (Bundesministerium für Bildung und Forschung)
– CD-Produktion „Geschichte in Augenblicken“ (Stiftung Aufarbeitung)